Ortsfamilienbuch Groß- und Kleinheppach                                                   Deutsch English


Start

Herkunft Callenius

Familie

Vorfahren

Ortsfamilienbuch Groß-/Kleinheppach

Bildergalerie

Tipps & Tricks

Gästebuch

Links / Literatur

Besucher seit
24. Nov 2012:

Güterbuch Großheppach
Güterbuch Großheppach, Jg.1644

Eine meiner derzeitigen Hauptaktivitäten bezieht sich auf die Erforschung aller Personen, welche in Großheppach, Kleinheppach sowie dem Filial Gundelsbach vor 1800 gelebt haben.

Diese Forschungsarbeit beschränkt sich nicht nur auf die Ermittlung der Daten, wie Geburts-, Heirats- oder Todesdaten, sondern, sofern vorhanden, auch der Bevölkerungs- und sozialgeschichtlichen Stellung und deren Entwicklung, Anektoten und Lebensläufe unter Einbeziehung der kirchlichen und weltlichen Quellen. Somit bietet diese Arbeit auch einen Einblick in die sozialen Verhältnisse zur damaligen Zeit im unteren Remstal.

Großheppach

Ansicht von Großheppach aus der Forstkarte von 1685

 
Die Grundquellenlage ist sehr gut. Erhalten sind die Kirchenbücher nahezu lückenlos von ab 1558 (lediglich das Totenbuch fängt erst 1648, nach dem 30-jährigen Krieg, an). Darüber hinaus gibt es ab 1750 sogenannte Seelenregister, welche neben den Daten zur Familie noch einiges an persönlicher Lebensgeschichte hergeben. Dann sind natürlich die große Zahl von weltlichen Quellen aus unterschiedlichen Epochen zu nennen, wie Güterbücher, Steuerlisten, Eheverträge, Einbürgerungen, Kauf- und Lagerbücher, Inventuren und Teilungen, Nachlässe, Unterpfandakten oder Herdstättenlisten, Musterungslisten oder andere Gerichtsakten. Die neueren Quellen sind im Ortsarchiv Weinstadt vorhanden, die älteren meist im Hauptstaatsarchiv in Stuttgart.

Diese Forschung ist im Aufbau begriffen und wird hier nicht veröffentlicht.

Im Zuge dieser Nachforschungen bin ich auch sehr stark an Rückmeldung von Hinweisen aus anderen Orten interessiert, welche Großheppach, Kleinheppach oder Gundelsbach betreffen. Für Hinweise bin ich via
E-Mail äußerst dankbar. Andererseits bin ich auch in der Lage kompetente und ausführliche Antworten über die in Groß-, Kleinheppacher oder Gundelsbacher Familien zu geben.

Kleinheppach

Ansicht von Kleinheppach aus der Forstkarte von 1685

 

 

 

 


Impressum