[zurück zur Startseite]

Ellwanger, Anna Catharina



* 24.02.1711 Großheppach, + 13.05.1773 Großheppach
"Sie ist auf dem Kreben zu einem ihrer Freund in Kl. Heppach namens Beurlin getragen geworden zur Auferziehung. Gieng 4-5.Jahr zu Kl.Hep. in die Schul. Nach der Hand gieng sie bey jetzigen Schulmeister als s. Kindsmagd vollends in die Schul, da sie zur Noth leßen gelernt. Hat ein mahl in hießiger Mühle die hitzige Krankheit gehabt. Hat zu Beutelspach beym Hauf 2 Jahr u. hernach hier biß anno 1737. gedient bis zu ihrer Verheurathung." [Q: Seelenbuch Großheppach, Bd.1, Bl.194]
Sie ist auf dem Kreben zu einem ihrer Freund in Kl. Heppach namens Beurlin getragen geworden zur Auferziehung. Gieng 4-5.Jahr zu Kl.Hep. in die Schul. Nach der Hand gieng sie bey jetzigen Schulmeister als s. Kindsmagd vollends in die Schul, da sie zur Noth leßen gelernt. Hat ein mahl in hießiger Mühle die hitzige Krankheit gehabt. Hat zu Beutelspach beym Hauf 2 Jahr u. hernach hier biß anno 1737. gedient bis zu ihrer Verheurathung.

oo 12.02.1737 Großheppach Johann Melchior Dobler

Quellen: Seelenbuch Großheppach
Seelenbuch Großheppach
Totenbuch Großheppach

Vater:Johannes Friedrich Ellwanger

Mutter:Anna Maria Eiber

Geschwister:Anna Maria Ellwanger

Kinder:Maria Jacobina Dobler

Anna Barbara Dobler

Catharina Dobler

NN. Dobler

Godfried Dobler

Christina Regina Dobler

Jacob Friederich Dobler

Anna Maria Dobler

Johann Melchior Dobler

Susanna Margaretha Dobler

Daniel Dobler


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).