[zurück zur Startseite]

Österlin, Michel



* geschätzt 1528, + AFT 1571/72
= 12304/13328

Die Identität dieses Michael ist unsicher. In der Mitte des 16. Jh. gab es in Grunbach einen Michael und einen Gilg Österle. Es gibt leiglich diese Taufe eines Vinzentz (Vater Michael). Allerdings fangen die Kirchenbücher erst 1558 an, so dass der Gilg ebenfalls, und zwar früher, einen Sohn mit Namen Vinzentz gehabt haben könnte.

oo I. vor 1558 Margretha NN.
oo II. 17 DEC Magdalena NN.

Quellen: Taufbuch Grunbach

Kinder:Vincentz Österlin

Margretha Österlin


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).