[zurück zur Startseite]

Roth, Anna Magdalena



* 19.05.1674 Beutelsbach, + 02.02.1743 Beutelsbach
Konnte lesen, u. war bis 1708 allhier in unterschiedlichen Diensten, u bey gutem Verstand. In Stetten aber, allwo sie diente, ging Sie in den Wald, kam heim, schnied ein Stück Brod, u sprang darauf zu einem Schöpfbrunnen, auß welchem sie zu 3 malen heraußgezogen worden. Von selbiger Zeitt an kam sie von ihrem Verstand, betet zwar noch ihr Catechismun, Comuniciaten Büchlein, Sprüch und Psalmen, aber ohne reflexion. Genießt das wochentl. Allmosen, u. häft sich bey ihrem Bruder auf um das ihrige Hat die Hirnschale eingefallen, u. damit 8 Tagen(...) gefallen. Hat 10 Wochen vor ihrem End gekränkelt, bis sie von einem Schlagfluß gerührt worden. [Martin Goll]

Quellen: Goll, Martin
Goll, Martin

Vater:Leonhard Roth

Mutter:Magdalena Birner

Geschwister:Margaretha Roth

Anna Maria Roth

Katharina Roth

Hans Jerg Roth

Elisabeth Roth

Agnes Roth

Johann Leonhard Roth

Maria Magdalena Roth

Anna Elisabeth Roth

Anna Roth

Hans Bernhard Roth

Philippus Roth

Hans Jacob Roth

Gabriel Roth


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).