Intro-Pic
Callenius
- Namensherkunft und -bedeutung                                                                                                                            
  DE-flag UK-Flag
Start

Herkunft Callenius
    Namensherkunft
    Verbreitung
    Deutschland
    USA
    Südamerika
    Skandinavien

Callenius Weltweit

 

Vorfahren
    Vorfahrenliste
    Callenius

    Kath
    Mayer
    Stilz

Bildergalerie
    Callenius
    Mayer

OFB Großheppach & Kleinheppach
    Auswärtige
    Häuserbuch

Tipps & Tricks
    Literatur

Aktivitäten

Wo kommt der Name her?

Laut publicprofiler soll der Nachname - wie schon vermutet - aus Deutschland stammen. Vermutlich entstand er in der Zeit des Humanismus der Renaissance. Diese Epoche liebte die Antike und so war es en vogue einen lateinisierten Namen zu tragen. Der Ursrüngliche wurde dann kurzerhand lateinisiert. Die Literatur unterscheidet hierbei zwei Arten:

1. Entstanden durch Umformung und Anfügen fremder Endungen. Z.B. Dietrich zu Deius, Heinrich zu Henrici, Froben (aus Rufnamen) zu Frobenius, Krämer zu Cremerius, Müller zu Myllius, Nolte zu Noltenius.

2. Entstanden durch Übersetzung: Bauer zu Agricola, Becker zu Pistorius, Fischer zu Piscatorius, Fuchs zu Vulpius, Schneider zu Sartorius.

Manchmal wurde sehr viel Fantasie entworfen. So wurde aus Hüssgen "Häuschen", als "Hausschein" gedeutet und mit Oekolompadius übersetzt. Viele lateinisierte Namen verschwanden wieder. Einige blieben, so z.B. Sutorius (= Schuster), Praetorius (= Vogt), Albinus (= Weiß) oder auch Lupus (= Wolf) oder eben auch - Callenius.

Als Übersetzungen für Callenius wären möglich
  • Von Mittelhochdeutsch "kallen" = laut schwatzen. In einem alten Sprichwort heißt es: vil kalhart und klapperleut [aus www.forum.genealogy.net von Detlef05, Hamburg, 13.01.2008]
  • Von dem Namen Galen. Dieser kommt häufiger vor.
  • Von callidus = gewandt, schlau, bewandert, praktisch. Dann könnte der Name z.B. vom Familiennamen "Schlau" herrühren [aus www.forum.genealogy.net von J. Steffen, Hamburg, 13.01.2008]
  • Von callens = dick(-häutig) [aus www.forum.genealogy.net von J. Steffen, Hamburg, 13.01.2008]
  • Die latinisierte Form vom Nachnamen Kahl, Kahle, Kahlen  [aus www.forum.genealogy.net von J. Steffen, Hamburg, 13.01.2008]

Aufgrund fehlender Quellen ist an der Stelle die Bedeutung bzw. Herkunft jedoch momentan spekulativ.

Was nun den Ursprung des Namens Callenius war, ist derzeit nicht bekannt. Wie schon erwähnt, wer was beitragen kann sei herzlich
eingeladen zu schreiben. Das kann dann hier an dieser Stelle veröffentlich werden. Mitteilungen bitte an info@callenius.eu.


Impressum